Aktualisiert: 24.04.2020 - 16:12

Mit Licht in Zeiten von Corona ein Zeichen der Hoffnung setzen: am Freitagabend erstrahlen zahlreiche Münchener Gebäude mit Sonderbeleuchtung - und auch du kannst mitmachen und Danke sagen! 

Danke Beleiuchtung2

Foto: OSRAM

Ein Zeichnen der Hoffnung in Zeiten der Coronakrise

Gemeinsam ein Zeichen für Zusammenhalt setzen und das in ganz München - hierfür startet die Stadt gemeinsam mit OSRAM, IBM Deutschland und Microsoft Deutschland am Freitag, den 24. April 2020, ab 20 Uhr bis ca. 23 Uhr eine Licht-Aktion. Die Stadt und die Unternehmen möchten mit der Aktion "Danke!" sagen. 

- Anzeige -

Diese Gebäude in München machen bei der Sonderbeleuchtung mit

Die Aktion ist für die Münchner Helferinnen und Helfer gedacht, die besonders von Covid-19 betroffen sind und seit Wochen ihr Äußerstes leisten. Beleuchtet werden der Münchner Stachus, die Osram-Zentrale in Nordschwabing sowie u.a. die Gebäude von IBM, Microsoft, das Hotel Andaz am Schwabinger Tor, das Gärtnerplatz Theater, das Louis Hotel, das MUCA Museum, Osram Continental. 

OSRAM Danke Schriftzug

Foto: OSRAM

Mehr zu Corona lesen

Erste Corona-Lockerungen für Bars und Kneipen

Für die seit Wochen geschlossenen Bars und Tanzlokale gibt es nun eine kleine Erleichterung. Ab sofort dürfen die Räumlichkeiten vermietet werden. Wer und für welche Zwecke Bars und Klubs gemietet werden können, erfährst du hier.


Auch du kannst Danke sagen

In den Sozialen Medien wird die Aktion mit dem Hashtag #UniteWithLight begleitet und auch du kannst mitmachen und dein Foto auf Facebook, Instagram und Co hochladen!

So funktionierts:

Schenke deinen Nachbarn, Freunden und Familie ein Herz - male hierfür ein dickes Herz-Symbol auf dickes Papier und schneide es aus. Klebe das Herz dann auf eine Frischhaltefolie, die du anschließend mit einem Gummi über eine Rolle Klopapier spannst (achte darauf, dass das Herz mittig ist). Mit einer Taschenlampe kannst du anschließend in die Rolle leuchten und das Herz vom Balkon aus auf die Hausfassade oder in den Himmel projizieren. Die komplette Anleitung mit Bildern findest du auch nochmal hier.