Aktualisiert: 26.03.2020 - 12:12

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Das wirkt sich auch auf das Einkaufsverhalten Vieler aus! Überall in Deutschland gibt es in den Supermärkten leere Regale, wo normalerweise Toilettenpapier, Nudeln und Co. stehen. Aber was "hamstern" die Deutschen wirklich am häufigsten?

toilet paper 4941765 1920

© Foto: pixabay

Das sind die beliebtesten "Hamster-Produkte"

Offensichtlich ist, dass die Deutschen in den Supermärkten allgemein deutlich mehr einkaufen als sonst. Um herauszufinden, was besonders gefragt ist, hat die Einkaufs-App Bring! das Kaufverhalten der Kunden analysiert und ein Ranking der Produkte erstellt:

- Anzeige -

Auf dem 1. Platz: Konserven aller Art

Die Nachfrage für Lebensmittel-Konserven stieg in den vergangenen fünf Wochen um 2497 Prozent an.

Auf dem 2. Platz: Blumenerde

Der Verkauf von Blumenerde stieg um 515 Prozent (um das Sechsfache!). Die Zeit zu Hause nutzen wohl viele für Gartenarbeiten. Außerdem ist Blumenerde ein saisonales Produkt, das im März ohnehin stärker gefragt ist.

Auf dem 3. Platz: Desinfektionsmittel (292 Prozent)

Auf dem 4. Platz: Seife (221 Prozent)

Auf dem 5. Platz: Reis (150 Prozent)

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Auf dem 6. Platz: Mehl (134 Prozent)

Auf dem 7. Platz: Nudeln (119 Prozent)

Der Anstieg bei Toilettenpapier lag bei der Einkaufs-App Bring! dagegen bei rund  33 Prozent. Bei Artikeln wie Milch, Eiern, Brot oder Butter lag der Anstieg im Schnitt zwischen einem Viertel und einem Drittel.