Aktualisiert: 10.03.2020 - 12:54

Zufall oder Vorhersehung? In einem Asterix-Comic aus dem Jahr 2017 taucht ein Bösewicht namens "Coronavirus" auf - und das ausgerechnet im Band "Asterix in Italien"...

Asterix Comic2

Foto: Shutterstock

Hat ein Asterix-Comic das Coronavirus schon 2017 vorhergesagt? 

Erneut gibt es in der Welt der Comics einen bemerkenswerten Zufall. Während bei den "Simpsons" schon im Jahr 2000 Donald Trump als US-Präsident amtierte, ist nun in einem Asterix-Comic aus 2017 ein Bösewicht namens "Coronavirus" aufgetaucht, der im realen Leben derzeit weltweit für Schrecken sorgt.

Im französischen Original des Asterix-Comics und auch in der englischsprachigen Fassung heißt der maskierte Bösewicht "Coronavirus". Entdeckt wurde der unglaubliche Zufall in den Sozialen Medien. Dort posten Nutzer Bilder aus dem Band „Asterix in Italien“, in dem eine Menge bei einem Wagenrennen „Coronavirus“ schreit: