Aktualisiert: 30.07.2021 - 14:29

Letzte Woche haben Apotheken das Ausstellen der Impfzertifikate aus Sicherheitsgründen stoppen müssen. Nach der Bearbeitung des Problems dürfen jetzt die ersten Apotheken in München und Umgebung wieder digitale Impfzertifikate ausstellen. Hier erfährst du mehr. 

Impfzertifikat neu2

Sicherheitslücke wieder geschlossen

Vor einer Woche wurde der Apothekenverband von IT-Experten auf eine enorme Sicherheitslücke beim Ausstellen digitaler Impfnachweise aufmerksam gemacht. Daraufhin stoppten die Apotheken deutschlandweit das Erstellen entsprechender Zertifikate. Das System und die Betriebsstelle wurden geprüft und die Sicherheitslücke nun komplett geschlossen.

Die ersten Apotheken stellen wieder Digitale Impfnachweise aus

In den kommenden Tagen sollen dann die meisten Apotheken wieder an das System angeknüpft werden und problemlos und vor allem sicher digitale Impfzertifikate ausstellen können. Wenn du dir unsicher bist, ob eine Apotheke in deiner Nähe wieder Zertifikate ausstellen kann, kannst du dich vorab auf der Seite Mein Apothekenmanager darüber informieren. Auf der Seite kannst du außerdem nachschauen welche Apotheke in deinem Umkreis einen Schnelltest anbietet.