LAUV & Conan Grey- Fake

Aktualisiert: 16.10.2020 - 15:16

Apple Musics New Music Daily -Playlist hat die allererste Kollaboration in Conan´s Karriere schon geknackt. Im Musikvideo können wir beobachten, wie LAUV und Conan auf einem Trip durch zunehmend überwältigende Situationen aus dem Leben eines Popstars um Authentizität kämpfen. US-Premiere feiert der Clip auf MTV Live, mtvU und am Times Square Viacom Billboard ebenfalls heute am frühen Abend.

LAUV erzählt: “Wir schrieben Fake direkt bei unserem ersten Treffen und es ist einer meiner absoluten Lieblingssongs. Ich hoffe, Euch gefällt er auch!” und Conan fügt hinzu: “‘Fake‘ entstand, als LAUV und ich einfach nur zusammensaßen und über ein paar heuchlerische Leute ablästerten. Jeder kennt solche Leute, die das eine sagen und das andere tun und ständig falsche Gerüchte über ihre Freunde streuen. Wir wollten einen spaßigen Song schreiben, den man einfach um Auto mitsingen kann, um es diesen Leuten heimzuzahlen."

Diesen Sommer überraschte LAUV mit seiner Without You-EP , die seit ihrer Veröffentlichung schon über 50 Millionen mal gestreamt wurde. LAUVs Debütalbum ~how i'm feeling~ war schon bei seiner Veröffentlichung im März dieses Jahres in 10 Ländern in den Top 20 , darunter in Großbritannien und in Australien. Mehr als 2 Milliarden Streams konnte das Album bis heute verzeichnen. Außerdem hat die erfolgreiche Single „I’m So Tired“ feat. Troye Sivan in Deutschland soeben Goldstatus erreicht.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Über Conan Gray

Conan Gray wuchs in der kleinen Stadt Georgetown in Texas auf. Mit 12 Jahren begann er, Songs zu schreiben und erreichte damit viele Menschen im Internet. 2018 ging der Song “Idle Town” durch die Decke. Conan postete permanent neuen Content auf seinen Social Media-Kanälen und hielt so den Kontakt zu seinen Followern, die live miterleben konnten, wie er sein Talent als Songwriter,
Performer, Musiker und Künstler weiterentwickelte.

Sein Debütalbum „Kid Krow“ war schon bei seiner Veröffentlichung ein No. 1-Popalbum und “Biggest New Artist Debut of 2020”. Bei Billboard, Forbes, HITS und OnesToWatch ist er als möglicher “Best New Artist”-Nominee bei den GRAMMY Awards 2021 im Gespräch und sowohl Billboard als auch Forbes listeten „Kid Krow“ als eines der “Best Albums of 2020 (So Far)”. Er ist MTV Push Artist, Apple Up Next Artist, VEVO DSCVR und YouTube Artist On The Rise. Er hat Panic! At the Disco live supportet und sämtliche seiner Konzerte auf der US- und Europatour ausverkauft.