Zur Wiesn werden wieder zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt in die bayerische Hauptstadt reisen. Wer wann in München feiert, siehst du hier.

oktoberfest beiertraeger 770px

Wer kommt wann zur Wiesn?

Das Oktoberfest lockt auch in diesem Jahr wieder Besucher aus der ganzen Welt nach München. Während dem 16. September und 3. Oktober haben sich viele Touristen in der bayerischen Metropole ein Hotelzimmer gebucht. Das Hotelportal HRS hat die Top 10 Herkunftsländer der internationalen Gäste mal etwas genauer unter die Lupe genommen. 

Die Nation aus der die meisten Besucher nach München kommen ist die Schweiz gefolgt von Italien und den USA.

Weniger Italiener am Italiener-Wochenende

Schaut man sich die einzelnen Wiesn-Wochenenden an, zeigt sich ein neuer Trend. Unsere Nachbarn aus Bella Italia kommen heuer verstärkt am Eröffnungswochenende nach München und nicht etwa am sog. Italiener-Wochenende (22.-24. September). An diesem Wochenende belegt diesmal die Schweiz die Spitzenposition.

Besonders lange bleiben die Rumänen, die sich im Schnitt ganze zwölf Nächte in der bayerischen Landeshauptstadt aufhalten. Das finale Festwochenende (29. September bis 1. Oktober) gehört dem europäischen Norden - viele der Buchungen kommen aus Schweden und auch die Finnen sind oben mit dabei.

HRS Auswertung Oktoberfest 2017 inkl 2 500px

© Foto: HRS das Hotelportal

Spannend auch, dass gerade Einzelzimmer die beliebteste Zimmerform ist. Ob die Besucher tatsächlich alle planen alleine zu nächtigen oder doch auf eine nette Wiesn-Bekanntschaft hoffen....