Aktualisiert: 04.08.2020 - 12:41

Wegen des anhaltenden Regens kommt es zu Überflutungen und steigenden Flusspegeln. Die Autobahn A8 ist aktuell zwischen Frasdorf und Achenmühle komplett gesperrt. Aber auch auf den Umleitungen gibt es Probleme.

g8nxo9f22skl4yq6x4bm3wfzjrwa2zza

© Bernd März/dpa

Dauerregen führt zu Verkehrschaos

UPDATE: 

Die A8 ist in beide Fahrtrichtungen, Salzburg und München, wieder frei befahrbar | Kommt gut an Euer Ziel.

Sperrung der Autobahn A8

Seit Stunden regnet es kräftig in weiten Teilen Bayerns. Das legt teilweise den Verkehr lahm und führt zu einem Verkehrschaos. Wegen Überflutungen ist die Autobahn A8 zwischen Frasdorf und Achenmühle im Kreis Rosenheim in beide Richtungen komplett gesperrt. 

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Der Aubach ist über die Ufer getreten und hat die Fahrbahn überspült, hier steht das Wasser zum Teil hüfthoch. Die Sperrung dürfte nach Angaben der Polizei zufolge noch mehrere Stunden andauern. Der Schwerlastverkehr soll jetzt einspurig wieder in Richtung Salzburg rollen dürfen. 

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Die Umleitungsstrecken stehen unter Wasser

Auch auf den Umleitungsstrecken müssen Autofahrer mit Wasser auf der Straße und langen Staus rechnen. Die Polizei Oberbayern Süd sagt, dass auch diese Strecken vollkommen überlastet sind. Ortskundige sollen den Abschnitt weiträumig umfahren und wegen des anhaltenden Regens vorsichtig fahren.

Auch Inntalautobahn A93 gesperrt 

Auf der Inntalautobahn A93 wurde die Ausfahrt Brannenburg in Fahrtrichtung Süden wegen Überflutung gesperrt.