Aktualisiert: 25.02.2021 - 10:18

Ups, ein Polizeiauto der Müncher Polizei ist am Montag im Entenbach im Englischen Garten gelandet. Vorausgegangen ist eine Verfolgungsjagd, die dann wortwörtlich den Bach runter ging.

Polizei landet im eisbach

© Screenshot: Florian Post Facebook

Polizei verfolgt 14-Jährigen im Englischen Garten

Am Montag, 22.02.2021, im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr, befanden sich mehrere Gruppen von augenscheinlich Jugendlichen im Bereich der Karl-Theodor-Wiese im Englischen Garten.

Mehrere Raubüberfälle durch Jugendliche

Gegen 18:00 Uhr ging eine Gruppe von fünf bis sieben Personen auf einen 15-Jährigen zu und umringte diesen und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als er dem nicht nachkam, wurden ihm Kopfhörer aus seiner Hosentasche entwendet. Die Täter flüchteten daraufhin und der 15-Jährige ging zurück zu seiner Gruppe, mit der er im Englischen Garten war.

Kurze Zeit später kamen abermals Personen auf ihn zu und forderten die Herausgabe eines Kleidungsstückes (Pullover), welches er am Körper trug. Als er dies verneinte, wurde er verbal angegangen und er gab das Kleidungsstück an die bislang unbekannten Täter. Die Gruppe konnte mit dem Kleidungsstück flüchten.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Zur gleichen Zeit wurde ein 14-Jähriger von mehreren Personen nach Wertgegenständen gefragt. Als er die Herausgabe verweigerte, wurde er von den Personen körperlich angegangen. Hierauf wurde ein Freund des 14-Jährigen aufmerksam, welcher ihm zu Hilfe kam und sich zwischen die Täter und den 14-Jährigen stellte. Die Täter flüchteten.

- Anzeige -

Polizei verfolgt 14-Jährigen zu Fuß

Auf diesen Vorfall wurden Passanten aufmerksam und verständigten die Polizei, die mit mehreren Streifenfahrzeugen vor Ort nach den Tätern fahndete.

Die Beamten verfolgten daraufhin den 14-Jähtigen mit zwei Streifenwagen quer über die Wiese. Die Beamten verließen ihr Auto, um hinterherzulaufen – und ohne den Streifenwagen gegen das Wegrollen zu sichern. Dieses rollte in  im Entenbach im Englischen Garten und musste abgeschleppt werden. Hierbei wurde niemand verletzt.

Der 14-Jährige mit Wohnsitz in München konnte als Tatverdächtiger identifiziert werden. Er wurde festgenommen und wegen des Deliktes angezeigt. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er an die Erziehungsberechtigten übergeben.