Aktualisiert: 07.11.2018 - 16:38

Wer Lust hat, kann bei einem der vielen Martinszüge in München mitlaufen. Wo Martinsspiele, Laternenumzüge und Martinsfeuer stattfinden, erfährst du hier.

st martin 2016 08

Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Hier kannst du mitlaufen

"Ich geh' mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir..." - in München finden auch in diesem Jahr zahlreiche Umzüge und Martinsfeuer statt. Wo und wann in deinem Viertel was los ist, findest du hier.

Geschichte von St. Martin

Der Legende nach teilte Martin, ein gallischer Soldat, im vierten Jahrhundert seinen Mantel mit seinem Schwert und schenkte die eine Hälfte einem frierenden Bettler. In der darauffolgenden Nacht erschien Martin im Traum Jesus Christus, der den geteilten Mantel trug. Nachdem Martin die Armee verlassen hatte, wurde er um 372 zum Bischof von Tours (Frankreich) gewählt.

Martin wollte das Amt jedoch zunächst nicht annehmen und versteckte sich im Gänsestall - das Schnattern der Tiere verriet ihn schließlich. Als Bischof kümmerte er sich fast 30 Jahre lang um die Armen.

Hier wird in München St. Martin gefeiert:

Freitag, 09.11.2018

Maxvorstadt: ab 17 Uhr: Martinsfeier mit Blechbläsern und Alphörnern in der Pfarrkirche am Josephsplatz. Anschließend findet ein Laternenumzug mit Feuer und Punsch statt.

Schwabing-West: ab 17 Uhr: St.-Martins-Feier mit dem Kinderchor in der Pfarrkirche Maria vom Guten Rat. Danach beginnt der Martinsumzug mit Martinsfeuer.

Bogenhausen: ab 17 Uhr: Ökumenische Martinsfeier mit Andacht in der Nazarethkirche (Barbarossastr. 3). Anschließend startet der Lichterzug nach Capistran.

Samstag, 10.11.2018

Aubing: ab 17 Uhr: Ökumenischer Minigottesdienst in der Pfarrkirche St. Konrad. Anschließend startet der Laternenumzug mit Martinsfeuer.

Sonntag, 11.11.2018

Trudering: ab 17 Uhr: St. Martinsfeier mit Bläsergruppe und Kinderchor in der Pfarrkirche St. Franz Xaver. Anschließend startet der St. Martinsumzug.

Milbertshofen: ab 17 Uhr: St. Martinsfest auf dem Kirchplatz vor der Pfarrkirche St. Georg. Es folgen ein Laternenumzug und ein Martinsspiel.

Oberföhring: ab 17 Uhr: Ökumenischer Zwergerl-Gottesdienst in St. Emmeram. Vor dem katholischen Stadtpfarramt gibt es einen Lichterzug mit Posaunen.

Nymphenburg: ab 17 Uhr: Vor der Pfarrkirche Christkönig startet ein Laternenumzug mit Pferd und Musik. In der Kirche folgt ein Martinsspiel mit Liedern und Gebeten.

Berg am Laim: ab 16:30 Uhr: Ökumenischer Kindergottesdienst in der Offenbarungskirche mit Laternenumzug. Anschließend gibt es beim Martinsfeuer Kinderpunsch.

Montag, 12.11.2018

Altstadt/Marienplatz: ab 17 Uhr: Große Martinsfeier der Innenstadtpfarreien mit Martinsspiel der KJG und Laternenumzug nach St. Michael.

Schwabing: ab 17 Uhr: St. Martinsfeier mit Martinsspiel in der Pfarrkirche St. Ursula. Danach geht's mit den Laternen um die Pfarrkirche. Zum Aufwärmen gibt es Punsch.