Aktualisiert: 28.01.2022 - 09:04

Die Fahrgäste der MVV müssen in den beiden kommenden Wochenenden mit Einschränkungen der Stammstrecke rechnen. Alle Infos zu den Sperrungen findest du hier.

Stammstreckensperrung

Foto: Shutterstock

So kommst du in nächster Zeit von A nach B

Wie die Deutsche Bahn ankündigte, wird der Stammstreckentunnel zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof am letzten Januar- und ersten Februarwochenende gesperrt. Die Fahrgäste müssen auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Hierfür wird die Tramlinie 19, welche parallel zur S-Bahn-Stammstrecke zwischen München-Pasing und München-Ostbahnhof fährt, verstärkt fahren.

Änderungen im S-Bahn-Fahrplan während der Bauarbeiten

An beiden Wochenenden gilt diese Änderung ab Freitag, 22.30 Uhr, bis Montag, 04.40 Uhr. Laut der Deutschen Bahn werden an den beiden kommenden Wochenenden insgesamt neun Kilometer Schiene erneuert.

Die S3 fährt als einzige Linie zwischen Pasing und Ostbahnhof - in beiden Richtungen alle 30 Minuten - und hält an allen Stationen auf der Stammstrecke.

  • S1 (Freising/Flughafen) beginnt/endet am Hauptbahnhof und hält nicht an der Hackerbrücke
  • S2 West (Petershausen/Altomünster) 

    beginnt/endet am Hautpbahnhof und hält nicht an der Hackerbrücke
  • S2 Ost (Erding) beginnt/endet am Ostbahnhof
  • S4 West (Geltendorf) beginnt/endet an der Hackerbrücke

  • S6 West (Tutzing) 

    beginnt/endet am Hauptbahnhof und fährt ohne Halt bis/von Pasing
  • S6 Ost (Ebersberg) beginnt/endet am Ostbahnhof
  • S7 West (Wolfratshausen) beginnt/endet am Hauptbahnhof und hält nicht an der Hackerbrücke
  • S7 Ost (Kreuzstraße) beginnt/endet am Ostbahnhof
  • S8 West (Herrsching) 

    fährt ab Daglfing ohne Halt zum Ostbahnhof und über den Südring weiter ohne Halt nach Pasing und dann normal weiter nach Herrsching
  • S8 Ost (Flughafen) fährt ab Pasing ohne Halt bis Ostbahnhof, weiter ohne Halt am Leuchtenbergring und ab Daglfing normal weiter bis zum Flughafen