Aktualisiert: 13.03.2019 - 16:17

Zum bereits dritten Mal verwandelt sich die Schalterhalle im Hauptbahnhof zum Skaterpark. Das erwartet dich vor Ort.

Skatebahnhof 2020

Nicht nur für erfahrene Skater

Vom 12. bis zum 25. März verwandelt sich die Schalterhalle im Münchner Hauptbahnhof wieder in eine Skaterhalle!

- Anzeige -

Du hast noch nie geskatet?

Gar kein Problem, der Skaterpark am Hauptbahnhof ist nämlich nicht nur für die Skater-Profis unter uns vorgesehen. Auf einer fast 90 Quadratmeter großen Halfpipe bietet der Skateboard-Verein HIGH FIVE e.V. täglich kostenfreie Workshops für alle Interessenten an. Hier werden dir die wichtigsten Grundlagen beigebracht, wie z.B. Anschieben, Wenden, Bremsen und sogar deinen ersten Trick. 

Die Workshops finden immer von 15.00 bis 16.30 Uhr statt. Hast du keine passende Ausrüstung dabei, kannst du sie dir inklusive eines Skateboardes ausleihen.

Du bist bereits fortgeschrittener Skater?

Dann beginnt das richtige Programm für dich täglich um 17.00 Uhr. 2 Stunden lang wird während der offenen Skate-Sessions auf einer Mini-Ramp gefahren, während man musikalisch von einer Subbox begleitet wird.

Auch interessant


Vorstellungsgespräche auf Schienen

Nächster Halt: neuer Arbeitsvertrag! Die MVG sucht U-Bahn und Bus-Fahrer für München und schickt erneut eine Bewerbungstram ins Rennen. Alle Infos zu den Vorstellungsgesprächen auf Schienen gibt's hier.

Du bist ein erfahrener Skateboarder?

Auch für die Profis ist etwas dabei. Ab 19.00 gibt es sogenannte "Cash for Tricks"-Wettbewerbe, bei denen die mutigsten und beeindruckendsten Tricks mit Preisgeldern belohnt werden. Dabei wird es nicht nur einen großen, sondern viele kleine Belohnungen geben, da viele Teilnehmer erwartet werden. Zusätzlich ist am 15.03. eine Foto-Session und am 22.03. eine Video-Session geplant, dessen Ergebnisse man sich danach auf der Facebook Seite von "Mein Einkaufsbahnhof" ansehen.