Aktualisiert: 13.04.2018 - 11:00

Achtung, an zwei Wochenenden im April ist die S-Bahn zwischen Freising und Neufahrn unterbrochen. Wo es zu Sperrungen und Schienenersatzverkehr kommt, findest du hier.

Flughafen S Bahn Foto DB AG

© Foto: DB AG

Busse statt S-Bahn an zwei Wochenenden 

An den beiden Wochenenden 13. bis 16. April und 27. bis 30. April werden jeweils von Freitagabend bis Montagfrüh neue Weichen für die Neufahrner Kurve eingebaut. Hier wird die neue direkte Anbindung Ostbayerns an den Münchner Flughafen gebaut. Gleichzeitig werden im Bahnhof Freising Gleise erneuert.

Hier ist die Strecke unterbrochen:

  • an den beiden April-Wochenenden werden die S-Bahnen der Linie S1 zwischen Freising und Neufahrn (bei Freising) durch Busse ersetzt
  • in den Nächten von Montag, 30. April bis Mittwoch, 2. Mai, wird die jeweils letzte S-Bahn des Tages durch Busse ersetzt

Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs (SEV) sind an den Stationen Freising, Pulling und Neufahrn ausgeschildert.

  • keine Einschränkungen gibt es zwischen Neufahrn und München sowie zum Flughafen 
  • im Regionalverkehr kann es an den beiden Wochenenden zu Fahrzeitverlängerungen kommen

Im Regionalverkehr - Einschränkungen Freising - Landshut - Regensburg

Hier kommt es im Zeitraum von Freitag, 20. April bis Dienstag, 1. Mai immer wieder zu Einschränkungen.

  • einzelne Züge werden durch SEV-Busse ersetzt
  • teilweise fahren Regionalzüge zu anderen Zeiten als üblich

Fahrgäste können sich im Internet oder über die App der S-Bahn München „München Navigator“ informieren. Telefonisch unter der Rufnummer 089 2035 5000. Die Deutsche Bahn empfiehlt Reisenden, sich vor der Fahrt im Internet oder am Automaten über die jeweils aktuelle Reiseverbindung zu informieren.