Aktualisiert: 10.09.2020 - 17:09

Abkühlung für die Vierbeiner: am Ende der regulären Badesaison wird in München auch in diesem Jahr der Badetag für Hunde stattfinden. Im Dantebad im Stadtteil Gern können sich Fiffi und Co. abkühlen.

dog 665159 1920

© Foto: pixabay

Abkühlung für badebegeisterte Hunde

Wer in München mit dem eigenen Vierbeiner zum Baden gehen möchte, kann das am Ende der Badesaison auch im Dantebad. Wegen des großen Erfolgs wird es auch dieses Jahr ein Hundebadetag in München veranstaltet.

Im Dantebad im Stadtteil Gern, kannst du am Freitag, 11. September von 10 bis 18 Uhr, mit deinem Vierbeiner zum Schwimmen gehen. An diesem Tag wird ein Schwimmbecken im FKK-Bereich des Dantebads für die Vierbeiner geöffnet. Der FKK-Bereich ist für die Menschen bereits geschlossen, die Vierbeiner haben das kühle Nass dort also ganz für sich alleine.

In dem 25 Meter langen und 1,30 Meter tiefen Becken können sich die Hunde dann nach Lust und Laune austoben und abkühlen. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Hund inkl. einer Begleitperson. Jede weitere Person muss den regulären Freibadeintritt bezahlen.