Aktualisiert: 18.05.2020 - 11:53

Flohmarkt-Fans können aufatmen: die beliebten Hofflohmärkte in München dürfen starten - mit speziellen Sicherheitsauflagen. Alle Infos zum Ablauf und den Terminen findest du hier. 

Hofflohmarkt4

Foto: hofflohmaerkte.de

Die Termine und Auflagen im Überblick

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Hinterhofflohmärkte in München nun schon. Inzwischen sind die charmanten Innenhofstände zum Trend aufgestiegen und unterschiedliche Nachbarschaften aus den meisten Münchner Stadtteile machen mit. Erstes und einziges Hofflohmarkt-Gebot: Profi-Verkäufer und -Händler haben auf den Hofflohmärkten nichts zu suchen.

- Anzeige -

Hofflohmärkte - so können sie trotz Corona stattfinden:

Trotz Corona startet München auch 2020 in die Hofflohmarkt-Saison und lädt zum nachbarschaftlichen Trödeln und Stöbern ein - wenngleich mit zeitlicher Verschiebung.

Aufgrund des Corona-Virus muss das Nachbarschaftsprojekt Hofflohmärkte verantwortungsbewusst mit einem Hygiene- und Sicherheitskonzept realisiert werden. Jeder teilnehmende Hof / Garten und jeder Besucher handelt auf eigene Haftung und Verantwortung. 

Mehr zu Corona lesen


Flixbus nimmt Betrieb wieder auf

Flixbus startet endlich wieder durch! Was du bei deiner Fahrt beachten solltest und ob dein Reiseziel überhaupt angesteuert wird, erfährst du hier.

Für Besucher gilt: Unbedingt den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen im Viertel einhalten! Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Besuch der Hofflohmärkte Pflicht. Vor einigen Höfen und Gärten kann es zu Warteschlangen und Anstehen kommen - Geduld sollte daher unbedingt mitgebracht werden. Den Anweisungen der Verkäufer im Hof ist Folge zu leisten.

Für Organisatoren gilt: Jeder teilnehmende Hof / Garten benötigt ein individuelles Sicherheits- und Hygienekonzept. Grundsätzlich gilt der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern, der Mund-Nasenschutz, zusätzliches Desinfektionsspray und Schutzhandschuhe. Stände müssen mit ausreichend Abstand zueinander aufgebaut werden. Der Zulauf am Eingang muss reguliert werden, am besten mit einer Organisationsperson, die ggf. den Personenzufluss stoppen kann. Hat der Hof oder Garten mehr Platz und mehrere Zugänge, sollte daraus am besten ein Einbahnbetrieb mit Wegweisern gemacht werden. Tische dürfen nur auf Privatgrund, also auf dem Hofgrund, aufgebaut werden, nicht auf dem öffentlichen Gehsteig. Bei Gärten bietet sich ein Verkauf am Gartenzaun an.

Wer Hilfestellung bei der Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes oder Organisation eines Hofflohmarkts benötigt, kann sich per Mail an rene.goetz@hofflohmaerkte.de wenden.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Das sind die Termine der Hofflohmärkte 2020 in München:

Hinweis: Die ersten Termine, die 2020 stattfinden, sind weitläufigere Nachbarschaften. Dort ist eine bessere Einhaltung des erforderlichen Sicherheitsabstands möglich. 

Haar Hofflohmärkte
So. 28. Juni 2020 · 11 – 16 Uhr

Harlaching Hofflohmärkte
Fr. 3. Juli 2020 · 17 – 22 Uhr

Obermenzing Hofflohmärkte
Sa. 4. Juli 2020 · 10 – 16 Uhr

Pullach Hofflohmärkte
Sa. 4. Juli 2020 · 14 – 20 Uhr

Nymphenburg Hofflohmärkte
Fr. 10. Juli 2020 · 17 – 22 Uhr

Hadern Hofflohmärkte
Sa. 11. Juli 2020 · 10 – 16 Uhr

Kleinhadern & Blumenau Hofflohmärkte
So. 12. Juli 2020 · 11 – 16 Uhr

Gern Hofflohmärkte
Fr. 17. Juli 2020 · 17 – 22 Uhr

Pasing Nord Hofflohmärkte
Sa. 18. Juli 2020 · 10 – 16 Uhr

Westparkviertel Hofflohmärkte
Sa. 25. Juli 2020 · 10 – 16 Uhr

Westend Hofflohmärkte
Sa. 1. August 2020 · 10 – 16 Uhr

Allach Hofflohmärkte
Sa. 8. August 2020 · 10 – 16 Uhr

Untermenzing Hofflohmärkte
Sa. 22. August 2020 · 10 – 16 Uhr

- Anzeige -

Sendling Hofflohmärkte
Sa. 29. August 2020 · 10 – 16 Uhr

Ramersdorf & Alt-Perlach Hofflohmärkte
Sa. 5. September 2020 · 10 – 16 Uhr

Solln & Obersendling Hofflohmärkte
Sa. 12. September 2020 · 10 – 16 Uhr

Dachau Hofflohmärkte
Sa. 12. September 2020 · 14 – 20 Uhr

Aubing Hofflohmärkte
Sa. 19. September 2020 · 10 – 16 Uhr

Viehhof- / Schlachthof- / Dreimühlenviertel Hofflohmärkte
Sa. 26. September 2020 · 10 – 16 Uhr

Germering Hofflohmärkte
Sa. 26. September 2020 · 10 – 16 Uhr

Haidhausen Hofflohmärkte
Sa. 10. Oktober 2020 · 10 – 16 Uhr

Fürstenfeldbruck Hofflohmärkte
Sa. 10. Oktober 2020 · 14 – 20 Uhr

Neuhausen Hofflohmärkte
Sa. 17. Oktober 2020 · 10 – 16 Uhr

Untergiesing & Untere Au Hofflohmärkte
Sa. 24. Oktober 2020 · 10 – 16 Uhr