Aktualisiert: 08.06.2021 - 14:56

Auch 2021 bietet die Stadt München im Rahmen von Fit im Park wieder Sport-Kurse in verschiedenen Parkanlagen Münchens an, zu einem großen Teil sogar kostenlos. Wann und wo du im Freien trainieren kannst, erfährst du hier.

Yoga2

Foto: Shutterstock

Kostenloses Training im Freien 

Der Sommer hält endlich in München Einzug und wer pünktlich dazu wieder in Form kommen will, kann das ab sofort wieder bei „Fit im Park“. Dank den Lockerungen der Coronamaßnahmen seitens der Bayerischen Staatsregierung kann die Saison ab Freitag, den 11.06.2021, starten! Unter dem Motto "MUCkis for free" darf dann wieder in Münchens schönsten Parkanlagen kostenlos trainiert werden. Die Bedingung: Die 7-Tage-Inzidenz muss stabil unter 50 sein.

Was ist "Fit im Park"?

Im Rahmen von "Fit im Park" werden täglich ab dem 11. Juni verschiedene Trainingseinheiten an unterschiedlichen Orten in München im Freien angeboten. Unter der Anleitung von qualifizierten Übungsleitern wird in der Regel jeweils 45 Minuten lang gesportelt. Wer Lust hat, mitzumachen, ist jederzeit herzlich eingeladen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Handtuch oder eine Trainingsmatte und Spaß am Sport sind alles, was du brauchst. Bei Regen entfallen die Trainingseinheiten.

Welche Workouts gibt es?

Das Angebot von "Fit im Park" hat so einiges zu bieten: ob Fitness Power, Yoga, Pilates oder auch das beliebte Wiesn-Wadl-Workout – ins Schwitzen und in Form kommst du dabei auf jeden Fall. Auch cool: Das Slackline-Training und die Meditation-Kurse.

Und wer lieber früh aufsteht, um Sport zu machen, kommt auch auf seine Kosten: Für Frühaufsteher wird beispielsweise im Westpark, im Luitpoldpark sowie im Herzen Münchens direkt auf dem Marienplatz auch in diesem Jahr wieder Qi Gong angeboten. Dies wird als Inklusionsprogramm auch im Sitzen angeboten. Hierzu wird auf dem Freizeitgelände „Die Insel“ am Oberföhringer Wehr auf die besonderen Belange von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen eingegangen.

Das komplette Programm von "Fit im Park" findest du hier. 

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Wann und wo kann ich trainieren?

Fit im Park findet für alle sportbegeisterten Münchnerinnen und Münchner zum Beispiel im Luitpoldpark, Riemer Park, Ostpark sowie Westpark statt. Auch im Aubinger Ostpark sowie dem Hermann-von-Siemens-Sportpark kannst du dich kräftig auspowern. Also: Rein in die Sportkleidung und ab an die frische Luft! 

Wem das noch nicht reicht, der kann übrigens auch kostenpflichtige Zusatzangebote buchen - ebenfalls draußen. Hierfür wird das Freizeitsport-Ticket benötigt. Erhältlich bei München Ticket und allen angeschlossenen Verkaufsstellen sowie in der Stadtinformation im Rathaus am Marienplatz. 

Welche Hygienemaßnahmen gelten aufgrund von Corona?

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten auch bei "Fit im Park" folgende Hygienemaßnahmen: Einhalten des Mindestabstandes von mindestens 1,5 Metern, vor, während und nach dem Training. Eine Mund- und Nasenbedeckung ist nicht notwendig, da der Mindestabstand im Park eingehalten werden kann und das Angebot im Freien stattfindet. Das gesamte Fit im Park-Programm wird kontaktfrei durchgeführt.