Aktualisiert: 11.04.2019 - 15:40

Schon bald sollen sie offiziell in Deutschland zugelassen werden: die beliebten E-Scooter. Am Schwabinger Tor in München können Anwohner nun erste Testrunden drehen.   

E Scooter im Test2

© Katerina Huber

Kostenlose Probefahrten für Anwohner

Noch sind die E-Scooter in Deutschland nicht offiziell zugelassen. Doch seit dem 11. April können neugierige Anwohner die schon jetzt sehr beliebten elektrischen Roller im Stadtquartier Schwabinger Tor Probe fahren.

- Anzeige -

Rund 30 elektrische Roller der Marke Hive, betrieben vom Fahrdienstleister MyTaxi, stehen derzeit ausschließlich für Anwohner und Gewerbetreibende des Schwabinger Tors kostenlos zur Verfügung. Die Scooter sollen sich vor allem für ganz kurze Strecken eigenen und kommen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 24 Kilometern in der Stunde.

Zulassung für Deutschland in den Startlöchern

Derzeit wird die Zulassung auf Bundesebene vorbereitet, der Bundesrat muss noch zustimmen. Sobald diese erfolgt ist, sollen die Scooter in mehreren deutschen Städten verfügbar sein. Wer dann einen E-Scooter der Marke Hive mieten will, zahl voraussichtlich 15 Cent pro Minute plus einen Euro Gebühr pro Fahrt.