Aktualisiert: 07.11.2018 - 15:29

Pack' die Schlittschuhe aus! Das Prinzregentenstadion ist ab sofort wieder für Eisläufer verfügbar und eröffnet damit die Freiluft-Eislaufsaison in München.

Eislaufen im Prinzregentenstadion Foto SWM2

Foto: SWM

Endlich wieder unter freiem Himmel Runden drehen

Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel? Das kannst du ab sofort wieder im Prinzregentenstadion München (genannt "Prinze"). Vor Ort erwartet dich Eisvergnügen auf einer Fläche von 30x60 Metern mit Musik und Flutlicht unter freiem Himmel.

Die Tribüne bietet 450 Besuchern Platz – neben pausierenden Eisläufern sind auch Zuschauer herzlich willkommen. Schlittschuhe können vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden (direkt bei den Umkleiden). Für Essen und Trinken sorgen ein Kiosk und das Restaurant „Aquamarin“.

Diese Highlights erwarten dich im Prinze

Immer sonntags findet im Prinzregentenstadion der "Münchner Eistanz" statt. Ab 9.30 Uhr werden zum Warmlaufen Walzer und Tango gespielt. Von 10 bis 11 Uhr kann jeder Interessierte am kostenfreien Eistanzunterricht teilnehmen. Im Anschluss bis 12 Uhr besteht die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen. Erfahrene Eistänzer unterstützen dabei gerne. Die Einführung und der Tanz finden auf einer abgegrenzten Teilfläche ohne Störung des übrigen öffentlichen Laufs statt.

Wer sich aufwärmen möchte, kann dies in der weitläufigen Saunalandschaft im Hauptgebäude tun. Geboten sind eine finnische Sauna, Sanarium, Dampfbad, Tauchbecken, Fußbäder und ein Whirlpool. Darüber hinaus gibt es eine Freiluftterrasse mit Tauchbecken, Ruheliegen und Duschen. Dazu kommt noch ein großer Wellnessbereich mit Massage- und Kosmetikangeboten.

Das kostet der Eis-Spaß

Die Eislauf-Tageskarte kostet 5,60 Euro (ermäßigt 4,10 Euro), der Abendpreis (Freitag bis Sonntag ab 20 Uhr) kostet 4,30 Euro (ermäßigt 3 Euro). Die Familientageskarte für 2 Erwachsene und 3 Kinder (bis einschl. 14 Jahren) kostet insgesamt 16 Euro. 

Der Sauna-Eintritt beträgt 18,50 Euro (für 4 Stunden), die Tageskarte 27,80 Euro, der Abendpreis (täglich ab 20 Uhr) liegt bei 12,90 Euro. Wer Eis und Heiß kombiniert, also auf der Eisfläche seine Runden dreht und sich dann in der Sauna wieder auf „Betriebstemperatur“ bringt, der zahlt für das Kombiticket 21,20 Euro (Sauna für 4 Stunden). Die Schlittschuhe können im Kassenbereich aufbewahrt werden.

Öffnungszeiten:

Eislaufstadion:

Di und Mi

9:30 Uhr – 16:00 Uhr
Fr bis So 9:30 Uhr – 21:30 Uhr

Feiertage*

täglich 9:30 Uhr – 21:30 Uhr

Sauna:

Mo – So * 9:00 Uhr – 23:00 Uhr

* Donnerstag nur Damen. An allen übrigen Tagen sowie an Feiertagen, Heilig Abend, Silvester und Faschingsdienstag gemischter Saunabetrieb.

Anfahrt:

Prinzregentenstadion
Prinzregentenstraße 80
81675 München

U4, MetroBus 54 (Prinzregentenplatz)
StadtBus 100 (Prinzregentenplatz oder Friedensengel/Villa Stuck)
Tram 17 (Friedensengel/Villa Stuck)