Aktualisiert: 27.09.2021 - 16:41

Wie hat München bei der Bundestagswahl 2021 gewählt? Die Grafiken und Statistiken zum vorläufigen Endergebnis gibt's hier:

Bundestagswahl2021

© Foto: shutterstock

Die Ergebnisse aus der Stadt und den Wahlkreisen

Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 haben nach den Zahlen des vorläufigen Ergebnisses über 740.000 Münchnerinnen und Münchner ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 80,3 Prozent. Im Jahr 2017 lag die Wahlbeteiligung bei 78,5 Prozent.

Das ist das vorläufige Zweitstimmen-Ergebnis aus München (Stand: 27.9.2021, 9:15 Uhr):

Zweitstimme bundestagswahl

© Grafik: wahlen-muenchen.de

Die Grünen haben in der Landeshauptstadt München die meisten Zweitstimmen auf sich vereint. Insgesamt erhielt die Partei 26,1 Prozent der abgegebenen Stimmen und verbesserte sich um 8,8 Prozentpunkte gegenüber der Bundestagswahl vor vier Jahren.

Auf Platz 2 landete die CSU (23,8%, minus 6,2), vor der SPD (19,0, plus 2,8) und der FDP (13,7, minus 0,5). Die AfD erhielt 4,5 Prozent der Stimmen (minus 3,8 Prozentpunkte), Die Linke 4,1 (minus 4,2).

>>>Hier geht es zur Übersicht des vorläufigen Ergebnisse

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Das ist das vorläufige Erststimmen-Ergebnis aus München (Stand: 27.9.2021, 9:15 Uhr):

Bündnis 90/Die Grünen gewinnen in München-Süd erstmals ein Direktmandat. Die übrigen drei Wahlkreise entscheiden die Direktkandidaten der CSU für sich. Der Überblick über die Ergebnisse in der Landeshauptstadt.

Erststimme Bundestagswahl

© Grafik: wahlen-muenchen.de

>>>Hier geht es zur Übersicht des vorläufigen Ergebnisses