Aktualisiert: 26.07.2018 - 15:32

Endlich ist es soweit: Münchens erstes Kulturschiff - die Alte Utting auf der Sendlinger Eisenbahnbrücke - feiert Eröffnung!

Alte Utting2

© Alte Utting

Schiff auf der Sendlinger Eisenbahnbrücke

Schiff ahoi! Am Donnerstag, den 26.07.2018, findet die offizielle Eröffnung der "Alten Utting" (ehemals "MS Utting") statt. Der Dampfer wurde vor rund 18 Monaten aufwändig vom Ammersee nach München transportiert und steht fortan auf der Sendlinger Eisenbahnbrücke. Wir haben den Transport des Schiffes damals exklusiv begleitet.

Mit vielen Helfern wurde das Schiff in den vergangenen Monaten zum Kulturdampfer umgebaut. Vor zwei Wochen wurde Taufe gefeiert. Seitdem heißt die frühere MS Utting nun „Alte Utting“. Hinter dem Projekt steht der Verein Wannda e.V. Der Initiator Daniel Hahn hat sogar einen persönlichen Bezug zum Schiff. Als Kind ist er mit seinen Brüdern selbst damit gefahren. Die Kinder durften damals mit dem Kapitän in den Motorenraum des Schiffes. Danach wollte Daniel Hahn selbst einmal Kapitän werden - dieser Wunsch hat sich nun auf ähnliche Weise erfüllt.

Das ist auf der "Alten Utting" geboten

Die "Alte Utting" hat ab sofort jeden Tag geöffnet und bietet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit reichlich Kulinarik. Am Bug und Heck des Schiffs warten verschiedene Essensstände mit allerlei Köstlichkeiten auf die Besucher. Der Maschinenraum des Dampfers soll zur Kleinkunstbühne werden. Der Eintritt kostet drei Euro, in naher Zukunft soll dieser allerdings nur an den Wochenenden verlangt werden.

Am Donnerstagnachmittag startet das Eröffnungswochenende, dann wird es Drinks mit einem wohl einzigartigen Blick über die Stadt geben. Ab Samstag soll das Schiff dann im Regelbetrieb sein und sieben Tage die Woche geöffnet haben, mit einem Mittagstisch und abendlichem Barbetrieb, am Wochenende auch schon zum Frühstück. Etwa 400 Leute haben Platz auf dem Schiff, davor und dahinter auf der Brücke nochmal jeweils hundert.

Öffnungszeiten der "Alten Utting"

  • Montag: 12-14:30 Uhr und 17-24 Uhr
  • Dienstag: 12-14:30 Uhr und 17-24 Uhr
  • Mittwoch: 12-14:30 Uhr und 17-24 Uhr
  • Donnerstag: 12-14:30 Uhr und 17-1 Uhr
  • Freitag: 12-14:30 Uhr und 16-2 Uhr
  • Samstag: 10-2 Uhr
  • Sonntag: 10-22 Uhr


Die Essenszeiten werden wie folgt sein: 

  • Frühstück: Samstag-Sonntag von 10-13 Uhr 
  • Mittagstisch: Montag-Freitag von 12.00-14.30 Uhr
  • Abendessen: Montag-Sonntag von 18-23 Uhr