Aktualisiert: 11.03.2019 - 10:31

Autofahrer müssen in der Innenstadt von München nachts derzeit mit Einschränkungen rechnen. Der Altstadtringtunnel ist ab dem 11. März werktags in den Abendstunden komplett gesperrt. 

Verkehr2

Einschränkungen für Autofahrer ab 11. März

Im Rahmen der geplanten Instandsetzungsmaßnahmen am Altstadtringtunnel werden vorab Arbeiten an der Betriebstechnik durchgeführt. Deshalb kommt es in den Nächten vom 11. bis zum 29. März 2019 werktags in den Nachtstunden zu Sperrungen.

- Anzeige -

Auch interessant

Warnung vor Krähen-Angriffen

In Münchens Parks kann es ab März vermehrt zu Krähen-Angriffen kommen. Das KVR warnt vor Attacken aus der Luft und Verletzungsgefahr durch Krallen- und Schnabelhiebe. So kannst du dich schützen.


Das ist Gottschalks Neue

Es ist das Ende einer ungewöhnlich langen Liebe im Showgeschäft: Deutschlands bekanntester Entertainer Thomas Gottschalk hat sich von seiner Frau Thea getrennt. Nun sind Bilder seiner neuen Frau aufgetaucht.

Sperrungen nur nachts an Werktagen

Beide Fahrtrichtungen des Altstadtringtunnels werden jeweils jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr früh gesperrt sein. Autofahrer müssen in diesem Zeitraum auf alternative Strecken ausweichen. Am Wochenende gilt die Regelung nicht und der Altstadtringtunnel ist rund um die Uhr befahrbar.