Aktualisiert: 07.08.2020 - 14:37

Die Stadt München hat eine Hochwasserwarnung für Giesing, die Au und Thalkirchen ausgesprochen. Anwohner sollten sich auf Überschwemmungen einstellen.

hochwasser muenchen2

© Foto: shutterstock

Hier könnte es zu Überschwemmungen kommen

Die Isar hat in München mit einem Wasserstand von derzeit über 2,83 Metern die Meldestufe 1 deutlich überschritten. Im Laufe des Tages wird ein weiterer Anstieg erwartet. Der Scheitel wird bei ca. 3,70 m (knapp unter Meldestufe 3) für heute am späten Abend erwartet.

In den Isar-nahen Gebieten in Giesing, der Au und Thalkirchen können die Grundwasserstände daher ebenfalls deutlich ansteigen.

Deshalb sollten dort Keller kontrolliert und ggf. rechtzeitig geräumt werden. Falls nötig, sollen Heizöltanks gegen ein Aufschwimmen gesichert und Elektroanlagen abgeschaltet und vor Kurzschluss geschützt werden. Ebenso sollten Problemstoffe (Farben, Lacke, Dünger oder ähnliches) aus den gefährdeten Räumen ausgelagert werden.