- Anzeige -

- Anzeige -

Aktuelle Kinofilm Trailer


Sweethearts

Die Dialoge sind so genuschelt, dass Til Schweiger stolz darauf wäre. Die Story weiß nie so genau, wo’s lang geht und dem Publikum ist deshalb irgendwann egal, was noch passiert. Und Hauptdarstellerin Karoline Herfurth ist so schrecklich überdreht, dass sie nach genau 5 Minuten tierisch auf die Nerven geht. Der Rest ist gut gemeint und nett umgesetzt. Das ist leider zu wenig

  • 1 Osken

Alita - Battle Angel

Der 200 Millionen Dollar teuere Science-Fiction Blockbuster „Alita: Battle Angel“ entstand nach einem Drehbuch von Regie-Legende James Cameron. Da James aber schwer damit beschäftigt ist, die Fortsetzungen von „Avatar“ zu drehen, hat Regisseur Robert Rodriguez diesen Film inszeniert. Die Spezialeffekte sind bis zum Maximum aufgedreht, aber so richtig will die Geschichte nicht zünden. Das mag daran liegen, dass die Hauptdarstellerin, Roboter-Mädchen Alita, digital animiert ist, während die anderen Darsteller „echt“ sind. Vielleicht liegt es auch daran, dass man schnell das Gefühl hat, hier keine fertige Geschichte präsentiert zu bekommen, sondern nur den ersten Teil einer geplanten Trilogie. Auf jeden Fall packt der Film das Publikum nur an wenigen Stelle - Schade. 

  • 2.5 Osken

Lego Movie 2

Der zweite Teil vom „Lego Movie“ ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein mittelmäßiger Film von einem großartigen Finale gerettet werden kann. Das Trickfilmspektakel bietet über weite Strecken nicht viel mehr, als ein Feuerwerk an kleinen Gags und schnellen Schnitten, eingepackt in knallbunte Popsongs und wilden Sprüngen von Idee zu Idee. Wer es schafft, seine Aufmerksamkeitsspanne so runter zu schrauben, ohne dabei verrückt zu werden, wird mit einem gefühlvollen, zu Herzen gehenden Ende belohnt. 

  • 3,5 Osken

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Spätestens nach diesem wunderschönen Finale der Animations-Reihe will jeder einen eigenen Ohnezahn-Drachen haben - zumindest als Kuscheltier. Die Geschichte von dem Wikinger-Jungen Hicks und seinem Nachtschatten-Drachen ist gefühlvoll, authentisch und emotional sehr weise. Die perfekte Grundlage für einen Action-Spaß mit waghalsigen Flugdrachen-Einlagen und super-geheimen Rettungsaktionen. 

  • 4 Osken

Green Book

Die wahre Geschichte „Green Book“ handelt von einem schwarzen Jazzpianisten, der zur Zeit der Rassentrennung in den Vereinigen Staaten auf Konzert-Tour geht. Damit ihm dabei nichts passiert, engagiert er einen groben Türsteher als seinen Fahrer. Die beiden Männer können sich zu Beginn noch überhaupt nicht ausstehen, doch mit der Zeit entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Der wunderbare Film ist für insgesamt 5 Oscars nominiert, unter anderem bester Film und bestes Drehbuch.

  • 4 Osken

Unsere Kino-Experten

Kinogott Emu

IMG 9286 Emu4

Emanuel Pavel ist Kinoexperte. Er erzählt immer Donnerstagmorgen in DIE HEROLD SHOW welche Kinofilme sich lohnen - und welche nicht. 

Seine Lieblingsfilme:

Pulp Fiction
Dancer In The Dark
Das Leben des Brian

Zum Profil von Emu

Die CineNews mit Nina Liebold

IMG 0531 NinaL3

Mittwoch Abend informiert dich Nina Liebold über den Film der Woche und über die Kinocharts. Außerdem macht sie das Starinterview. Damit du schon immer einen Tag früher weißt, was im Kino läuft.
Präsentiert von: CinemaxX

Zum Profil von Nina Liebold


Überraschung im Kinosaal

170126 kino cinemaxx sneakpreview2

Wir verlosen wöchentlich Tickets für die Sneakpreview am Montag im cinemaxX.
Du liebst Überraschungen und willst die neuesten Filme schon vor Kinostart sehen?

Dann bewirb dich hier.