Aktualisiert: 17.08.2022 - 15:28

Das Problem hatten wahrscheinlich schon viele: Du möchtest ein Bild vergrößern, aber die Qualität von dem Foto wird schlecht und es ist pixelig. Mit diesen kostenlosen Tools behalten deine Bilder die Qualität, wenn du sie vergrößerst.

Bilder bearbeiten ohne Qualitaetsverlust bearbeitet2
Foto: Shutterstock

Bilder bearbeiten ohne Qualitätsverlust

Die meisten Handys können gute Bilder in einer hohen Auflösung machen. Jedoch kann es vorkommen, dass du ein gewisses Bild in eine Präsentation einbauen musst, dass eine schlechte Auflösung hat. Mit diesen Tools kannst du deine Bilder problemlos vergrößern.

Al Image Enlarger

Bei Al Image Enlager kannst du dein Bild über "File/Add Image" oder per Drag-and-Drop auswählen. Es stehen mehrere Arten von Bildern zur Auswahl: Artwork, Photo, Face und High-Grade.

In dieser Software hast du die Auswahl zwischen doppelter oder vierfacher Auflösung. Mit einem Klick auf "Submit" wird das Bild zum Web-Dienst geschickt. Dort findet mit dem Kl die Vergrößerung statt. Nach wenigen Minuten kannst du das fertige Bild herunterladen. Das Tool benötigt Internet und kann deshalb nicht offline genutzt werden.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

BigJPG

Bei BigJPG werden die Bilder mit Drag-and-Drop hochgeladen. Bei der kostenlosen Version können beim Vergrößern nur zwei Vorgänge parallel vorgenommen werden.

In den Einstellungen können vorab Parameter eingestellt werden:

  • Art des Bildes (Artwork oder Foto)
  • Vergrößerung (2x oder 4x)
  • Rauschminderung (mehrere Stufen möglich)