Aktualisiert: 11.09.2020 - 14:09

Die vegane Lebensweise muss sich längst nicht mehr im Radikalen- oder Öko-Stübchen verstecken. Hier sind Münchens bekannteste vegane Restaurants und Shops.

32.08 Vegan geniessen in MUC

Foto: Pixabay

Umstellung des Lebensstils aus Tierliebe

Veganismus ist voll im Trend, das beweisen längst nicht nur die vielen Celebrities wie Jared Leto, Alanis Morissette, Brad Pitt oder Kaya Yanar oder Natalie Portman, sondern auch die immer größer werdende Auswahl an Restaurants.

Viele Veganer haben es mit dem auswärts Essen nicht leicht, zwar passen sich heutzutage "normale" Restaurants an und bieten auf ihrer Speisekarte meist verschiedene vegetarische und vegane Optionen an, jedoch sind diese oft nur Salate und keine sättigende Hauptspeisen. Ganz anders sieht es bei Restaurants aus, die sich auf die vegane Kost spezialisiert haben. Sie überraschen den Gaumen mit besonderen und gehaltvollen Leckereien, die auch das Interesse von Nicht-Veganern wecken könnten.

Unsere Übersicht zur veganen Restaurants und Shops

Für den schnellen Hunger: das gute Fast-Food

Jeder kennt Falafel, aber hast du schon mal veganen Döner gekostet? Die Gelegenheit gibt es bloß fünf Minuten vom Münchner Ostbahnhof entfernt. Erbil`s Vegan & Mediterran in der Breisacherstr. 13 zaubert leckeren Döner aus Seitan auf den Teller. Das Kebabhaus ist geldbeutelfreundlich und verwöhnt seine Gäste jeden Tag bis 20:30 Uhr.

Ebenfalls günstig und nah am Hauptbahnhof gelegen, ist das Yam Vegan Deli. Dieser Laden ist besonders geeignet für das Mittagessen oder den Snack auf die Schnelle. Eine Auswahl an leckeren Tagesgerichten für unter zehn Euro lässt vegane Herzen höher schlagen. In der Augustenstraße 5 werden außerdem leckere vegane Kuchen verkauft und im Lädchen Lebensmittel zum Mitnehmen angeboten. Das Yam Vegan Deli ist sonntags geschlossen und steht unter der Woche seinen Gästen bis abends offen.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Für das gute Abendessen - vegan königlich speisen

Der Klassiker unter den veganen Restaurants in München ist auf jeden Fall das Max Pett, welches unter Münchner Veganern schon Kultstatus genießt. Hier treffen sich die Münchner, um den üppigen Mittagstisch, einen herrlichen Stück Kuchen oder eben eine gute Speise am Abend zu genießen. Das Restaurant am Sendlinger Tor bietet eine große Auswahl leckerer Speisen und eignet sich mit seinen Öffnungszeiten bis 23 Uhr auch dafür, andere Veganer oder Ausprobierfreudige zum nächtlichen Schmaus zu verführen. Am Sonntag ist Ruhetag im Max Pett.

Auch das Restaurant Gratitude Eatery Munich bezaubert mit seiner Speisekarte. Hier gibt es eine überschaubare Anzahl an Gerichten, die garantiert frei von tierischen Produkten sind. Ein highlight ist hier zum Beispiel die Rotebeete-Ravioli mit Cashew-Estrogaon-Käse und Balsamico Feigen auf Karottensalat mit Kürbisöl.

- Anzeige -

Das Vegelangelo ist in seiner Speiseauswahl ebenso kreativ wie sein Name. Besonders interessant an dem Restaurant ist die Rubrik „aus Großmutters Küche“: Hier gibt es die gute deutsche Küche vegan. Wer es nicht besser wüsste, würde das Sojawiener im Linseneintopf für ein echtes halten. Am Isartor gibt es nicht nur interessante Speisen, sondern auch Kochkurse. Das Vegelangelo ist sonntags geschlossen und bietet seinen Gästen seinen Service auch unter der Woche meistens abends an – mit sehr guter Weinkarte.

Auch für Naschkatzen gib es einige nette Cafes und Eisdielen, die auf unserer Karte zu finden sind.

Veganer Lifestyle

Viele Veganer achten nicht nur auf das was sie essen, sonder legen ihren ganzen Lebensstil nach tierfreundlichen Alternativen. So gibt es auch eine wachsende Anzahl an veganen Modebutiquen in München. Sie bieten zum Beispiel Fairtrade Produkte und umweltfreundliche Alternativen zu Leder, Fellen oder Seide an. Auch diese Shops sind auf unserer Karte verzeichnet.