- Anzeige -

Staub aus der Sahara

Nach ┬źBlutregen┬╗ in M├╝nchen: Das solltest du beim Autoputzen unbedingt beachten

Aktualisiert 16.03.2022 - 12:32 Uhr

0

Der Staub aus der Sahara wurde von Winden aus Nordafrika in Teile Bayerns getragen und hat den M├╝nchner Himmel am Dienstag (15. M├Ąrz) in wundersch├Ânes Gelb verf├Ąrbt. Jetzt liegt er allerdings auf den Autos und beim Putzen gibt es doch das eine oder andere zu beachten.

Nach ┬źBlutregen┬╗ in M├╝nchen: Das solltest du beim Autoputzen unbedingt beachten
┬ę Foto: shutterstock

Saharastaub auf den Autos in Bayern

Der Wind hat jede Menge Staub aus der Sahara Bayern getragen.┬áDurch leichte Niederschl├Ąge ist es dabei zu ┬źBlutregen┬╗ gekommen, wobei der W├╝stensand ausgewaschen wurde. Auf Autos ist der Sand┬á nun deutlich sichtbar.

- Anzeige -

Wann sollte ich mein Auto am besten putzen?

Ganz wichtig, nicht zu fr├╝h mit dem Putzen beginnen, denn der Saharastaub ist auch nach dem Regen noch in der Luft. Wer also zu fr├╝h mit der Autow├Ąsche beginnt, putzt im Zweifel doppelt. Sobald der Himmel nicht mehr gelb & orange leuchtet und der Regen aufgeh├Ârt hat, kannst du starten.

Wer sich jetzt denkt, er wartet einfach noch einige Tage, liegt auch falsch. Denn laut ADAC kann sich der Sand in Kombination mit der Sonne sonst in den Lack einbrennen kann.

- Anzeige -

Was muss ich beachten, um den Lack nicht zu verkratzen?

Auf keinen Fall sollte man einfach mit einem Lappen oder Schwamm ├╝ber den sandigen Lack gehen. Die Staubpartikel wirken sonst wie Schmirgelpapier und verpassen dem Lack viele kleine Kratzer.

Der Tipp: In diesem Fall hei├čt es, viel Wasser hilft viel. Am besten vorsichtig den Sandstaub mit viel Wasser verd├╝nnen und den Sand so vor der eigentlichen Autow├Ąsche absp├╝len.

Mehr Beitr├Ąge aus Automobil & Verkehr

- Anzeige -